Werbereportage

Die Herstellung von Produkten bietet immer gutes Material für eine Werbereportage, nämlich dann, wenn der Prozess oder die Entstehungsgeschichte aussergewöhnlich und einfallsreich dargestellt wird. Sie nutzt die Vorteile der aktuellen Berichterstattung und verknüpft sie gleichzeitig mit der Präsentation der Produkte und des anbietenden Unternehmens. Darüber hinaus bietet sie ein hohes Maß an Authentizität, da sie die Dinge so zeigen kann, wie sie gerade passieren.





Werbereportage Bedeutung

Die Werbereportage entwickelte sich als werbende Variante der aktuellen Berichterstattung, wie sie in Nachrichtensendungen Verwendung findet. Sie ist damit klarerweise nicht unabhängig, sondern verfolgt ein bestimmtes Werbeziel. Durch ihre hohe Glaubwürdigkeit stellt sie eine besonders attraktive Alternative zu den gängigeren Wirtschaftsfilmformaten dar. Dies wird erreicht, indem das Drehbuch auf ein Mindestmaß an gestellten Szenen reduziert wird und nur das inhaltliche Erzählgerüst und Interviewfragen vorab erarbeitet werden. So ergeben sich oft spontane und sehr authentische Szenen. Das macht sie zu einem sehr beliebten Werbetool für Unternehmen, da der werbende Charakter des Films hintergründig wahrgenommen wird.


Worauf man bei der Werbereportage achten sollte


Geduldig bleiben & geschehen lassen! Planen Sie ein Erzählgerüst, definieren Sie die wichtigsten Aspekte im Film und dann lassen Sie den Dingen ihren Lauf. Ihr Publikum wird es Ihnen danken. Klarerweise funktioniert meist nicht alles auf Anhieb, wodurch sich recht schnell viel Filmmaterial ansammeln kann, vor allem bei frei geführten Interviews. Wenn Sie geduldig bleiben, ergeben sich aber immer großartig spontane, emotionale oder humorvolle Szenen, die Ihrem Film die richtige Würze verleihen. Wenn es nicht klappen will, wiederholen Sie die Szenen so oft wie möglich und probieren Sie viele unterschiedliche Kamerawinkel, um im Schnitt genügend Alternativen zu haben. Dasselbe gilt für die Interviews. Auch wenn Sie während des Drehs noch das Gefühl haben nichts Besonderes gesehen zu haben, lautet die Devise: abwarten! Die Werbereportage entsteht erst richtig im Schnittraum! Bleiben Sie offen, aufmerksam und planen Sie wenig - umso größer ist die Chance eine spannende unterhaltsame Geschichte mit hohem Werbewert für Ihre Zuseher kreieren zu können.

Wo kann Ich alle Filme auf einmal sehen?

Unsere Arbeitsweise

In 5 effizienten Schritten von der Idee zum fertigen Film

  • 01. Kundenbesprechung

  • 02. Filmidee & Konzept

  • 03. Dreharbeiten

  • 04. Postproduktion

  • 05. Filmpräsentation

Interessant! Ich möchte einen Termin vereinbaren